Gratis bloggen bei
myblog.de

Pietà (lat.-it.)
Darstellung Marias mit dem Leichnahm Christi auf dem Schoß.
Mehr.


Mutistenmädchen



Das ist doch nicht normal, sagt er, dass du so wenig redest. Aber du warst ja immer schon anders, nicht?
Ich war alternativ, erwidert sie. Und du sagtest damals, du würdest es verstehen.
Er fährt sich mit der Hand durchs Haar. Ich akzeptiere deine Eigenartigkeit, bestätigt er, aber ich bin nicht Gott. Deine Verschwiegenheit kotzt mich an.
Sie schließt für einen Moment die Augen und flüstert dann, Ich wollte dich doch nicht verletzen. Davor hatte ich schon immer Angst.
Merkst du denn nicht, wie du mich damit verletzt?, ruft er entnervt. Entweder schweigst oder lügst du. Wie oft hast du mir gesagt, du liebst mich, obwohl du nur an dich gedacht hast?
Verlass mich nicht, weint sie. Verlass mich nicht, nur weil ich nicht reden kann. Bitte, hab Geduld mit mir.

Die hatte ich, sagt er, und bleibt plötzlich stehen, nachdem er die vergangenen Minuten hin- und hergelaufen war. Er sieht sie an. "Ich liebe dich nicht mehr. Es ist besser, wenn ich jetzt gehe."

Er verlässt das Zimmer.

Sie schweigt.


13.02.08


Zurück zur Kurzprosa.