Gratis bloggen bei
myblog.de

Pietà (lat.-it.)
Darstellung Marias mit dem Leichnahm Christi auf dem Schoß.
Mehr.


thoughts goin' wild

Herzliche Grüße - diesmal aus Saarbrücken.

Seit Montagnachmittag bin ich nun hier und suche nach einer schönen und passenden WG. Vier Termine hatte ich, zwei von vier WGs sind bei mir in der engeren Auswahl (selbstverständlich waren die beiden schon vorher meine Favoriten), ich bin am Grübeln und Nachdenken und schätze, ich habe mich für eine der beiden entschieden. Nun hoffe ich, dass auch von ihrer Seite aus die Wahl auf mich fällt, da sie ebenfalls zwischen zwei Personen schwankt. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass, welche WG auch immer es wird, es genau richtig ist. Abgesehen davon, dass beide ihre Vor- und Nachteile haben, vertraue ich darauf, dass Gott mich dorthin schickt, wo er mich haben will; und da lasse ich mich gerne leiten.

Dennoch wird es langsam Zeit, nach Hause zurückzukehren.
Ich genieße die Fremde und gebe ihr gedanklich gerne einen Hauch von Abenteuer und Romantik, aber es ist doch anstrengend, sich ein komplett neues Leben aufbauen zu müssen; für dne Moment bin ich deswegen sehr froh, dass ich eine Pause machen kann, was ab Oktober nicht mehr möglich sein wird. Keine Frage, ich freue mich auf die neuen Menschen und Erfahrungen, die neue Stadt und Gegend, Weck statt Brötchen, etc... Aber ich merke jetzt schon, wie das an meinen Reserven zehrt und ich dringend lernen muss, meinen Kopf ab und an zu verschließen und mich einfach treiben zu lassen. Da bin ich absolut mies drin. Ich mache mir gerne und viel Gedanken über dieses und jenes - und wenn ich die Hälfte davon nicht ausspreche, liegt es daran, dass es in mir rauf und runter geht, drunter und drüber und überhaupt chaotisch. In dieser Hinsicht muss ich wirklich viel lernen, bevor mir alles - buchstäblich - über den Kopf wächst und ich nicht mehr ein noch aus weiß.

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen laßt eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!
Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre eure Herzen und Sinne in Christus Jesus.

- Philipper 4:6-7
27.8.10 11:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen